Stiftung St. Thomaehof » Aktivitäten » Begegnungsstätte Ottenroder Str.

Die Begegnungsstätte Ottenroder Straße 11 d
steht als Stadtteiltreff im Siegfriedviertel und Umgebung allen Interessierten offen.

Seit Entstehen der Begegnungsstätte im Jahr 1986 hat sie sich fortwährend zu einem Treffpunkt des regen Austauschs auf gesellschaftlicher und sozialer Ebene
entwickelt. Mit ihren Angeboten für ältere Menschen gehört sie zu einem wichtigen Element der sozialen Infrastruktur im Siegfriedviertel und Umgebung.
Kursangebote, Gruppentreffen und Veranstaltungen bieten älteren aber und auch jüngeren Menschen des Stadtteils die Möglichkeit Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Räume der Begegnungsstätte können auch von Gruppen und Vereinen des Stadtteils bzw.
durch an
erkannte Seniorengruppen genutzt werden.

Unsere Angebote:
Information und Beratung
für ältere Menschen
Kommunikationsfördernde Angebote
wie Gesprächskreise, saisonale Feste, kleine Ausflüge,
Klönnachmittage mit Kaffee und Kuchen
Freizeitgestaltung
z.B. Handarbeits- und Bastelangebote, Spielenachmittage, Singkreis
Präventive Gesundheitshilfe
wie Sitzgymnastik, Rückenschule, Gesundheitsgymnastik
Kleine Lesebibliothek

Ansprechpartnerinnen
Frau Daniela Löhnert und Frau Birgit Schulze

Tel.: 32 33 44
Mail: dloehnert@thomaehof.de

Auskünfte und Beratung
Montag 12.00 − 16.00 Uhr, Mittwoch 9.00 − 12.00 Uhr

Begegnungsstätte Ottenroder Straße 11d
Busverbindungen:
416 u. 436
(Station/Siegfriedstr.)
Straßenbahn Linie 2
(Station/Ottenroder Str.)

 

Anfahrt

Größere Kartenansicht