Corona Wichtel 2020 – oder wie man sich mit alten Socken die Zeit vertreibt!

07.12.2020

Kreativ sind die Bewohner in der Thomaestr. 10 eigentlich immer – nur in Corona Zeiten ist das nicht ganz so einfach, da die Bewohner in ihren Wohngruppen bleiben sollen und kreative Treffen bunt gemischt aus allen Wohngruppen nicht möglich sind. Da hatte die Mitarbeiterin Martina Jacobs aus dem Team Begleitender Dienst eine zündende Idee – Von Bewohner, für Bewohner einen Wichtel zu Nikolaus zu erschaffen. Kein Bewohner soll leer ausgehen. Schnell wurde ein Aufruf gestartet und nach alten oder auch einzelnen Socken gesucht. In Folge fanden sich viele fleißige Hände in den Wohnbereichen und kreierten die schönsten Wichtel. Ein persönliches Gedicht und natürlich der Namen des jeweiligen Bewohners durften nicht fehlen- Das Ergebnis: 115 wunderschöne personalisierte Wichtel, die am 6.12. 20 hoffentlich für Freude sorgen.

Senioren- und Pflegeheim Thomaestraße