Coronavirus

27.04.2020

Seit Anfang März ist unser Land von einer beispiellosen durch das Coronavirus ausgelösten Infektionswelle betroffen.

Hieraus folgen eine Vielzahl von Einschränkungen und Belastungen – sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich.

Wie lange welche Einschränkungen andauern, kann niemand verlässlich vorhersagen. Fast täglich gehen neue Informationen oder Anordnungen vom Bund, Land oder der Stadt Braunschweig ein. Die aktuellen Empfehlungen des Robert Koch Institutes (RKI) sind zu unserem ständigen Begleiter geworden.

Unsere Einrichtungen bleiben weiterhin für Besucher bis mindestens zum 06. Mai 2020 geschlossen. Der Aufnahmestopp für neue Bewohner gilt weiter. Auch unsere Tagespflegen bleiben geschlossen.

Die Stiftung ist für die Betreuung und Pflege der ihr anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohner verantwortlich. Diese Verantwortung nehmen wir sehr ernst. Fast alle der uns anvertrauten Menschen gehören zu der Hochrisikogruppe.

Vor diesem Hintergrund versuchen wir z.B. durch verstärkte Hygienemaßnahmen oder die Zugangsbeschränkungen, Infektionen in unseren Einrichtungen zu verhindern.

Letztlich geschieht alles zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner und natürlich auch unserer Mitarbeiter*innen.

Wir hoffen, dass wir alle unbeschadet durch diese schwere Zeit kommen und würden uns freuen, Sie zu gegebener Zeit wieder in einer unserer Einrichtungen begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!

Im Namen der Geschäftsführung und aller Leitungskräfte

Thomas Delling
-Geschäftsführer-