Rosenäckern – “Eis & Musik – die Vierte”

17.08.2018

Frei nach Loriot: “Das Leben im Altenheim ohne Eis ist möglich, aber sinnlos.”

Was hätten wir ohne Graf von Pücklers spätere Braut, Frau von Pappenheim
und ihren Koch Friedrich Jungius bloß in diesem Sommer gemacht ?
(Nur Braunschweiger Gurkeneis gegessen.)

So aber standen für uns bis jetzt an vier Tagen: Schoko – Erdbeer – Vanille in Eisform zur Verfügung.
Gut: Ein paar bunte Schokostreusel dazu, ein Schuß Sahne, ein oder zwei Waffelblätter.
(Frau gönnt sich ja sonst nichts.)

Dazu noch ein paar Schlager & Volkslieder mit Akkordeon zum Mitsingen.
Das Ganze auf dem Marktplatz unseres neuen Gartens.
Mehr braucht’s für uns nicht zum Glücklich sein.

Eisgekühlte Grüße aus den Rosenäckern

Seniorenzentrum In den Rosenäckern