Stiftung St. Thomaehof » Die Stiftung » Mitarbeiter » Ausbildung

Ausbildung in der Stiftung St. Thomaehof

Ausbildungsstart_2018

Ausbildungsstart 2018

Die Stiftung St. Thomaehof bildet seit Jahren in ihren Senioreneinrichtungen kontinuierlich staatlich anerkannte Altenpfleger und Altenpflegerinnen aus. Die Altenpflegeschüler werden von ausgebildeten PraxisanleiterInnen  angeleitet. Mit Braunschweiger Altenpflegeschulen sind entsprechende Kooperationsverträge über die Durchführung der Ausbildung geschlossen.

Die Ausbildungssituation in der Altenpflege stellt sich zum 01.08.2018 in der Stiftung wie folgt dar:

im 1. Schuljahr 16 Altenpflegeschüler*innen

im 2. Schuljahr 4 Altenpflegeschüler*innen

im 3. Schuljahr  11 Altenpflegeschüler*innen.

Im Bereich der Pflege bildet die Stiftung St. Thomaehof überwiegend für den eigenen Bedarf aus.

Die Stiftung St. Thomaehof bildet auch im Hauswirtschaftsbereich aus. Hier wird darauf hingearbeitet, in allen Häusern der Stiftung, in denen selbst gekocht wird und eine entsprechende Ausbildungsfähigkeit vorhanden ist, jeweils eine/n Koch/Köchin und eine/n HauswirtschafterIn auszubilden. Momentan sind 7 AZUBIs bei der Stiftung beschäftigt: vier im ersten und drei im 2. Ausbildungsjahr.

Ab Januar 2019 werden wir wieder eine Auswahl treffen für die neuen Schüler in der Altenpflege, die ab August 2019 an den Start gehen. Im Hauswirtschaftsbereich fällt diese Entscheidung etwas später (bis April 2019).

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit der Personalabteilung, Tel. 0531/58113-0. Wir werden Sie dann gerne persönlich informieren, was dazu zu tun ist.

Info-Flyer