Stiftung St. Thomaehof » Die Stiftung » Mitarbeiter » Berufe

Berufe
Aufgrund der Größe und der Vielschichtigkeit des Betriebes gibt es in der Stiftung eine Vielzahl von unterschiedlichen Berufen und Arbeitsplätzen: Betreuungs- und Pflegedienst: Pflegedienstleitungen Wohngruppenleitungen Dip. Sozialarbeiter / -pädagogen AltenpflegerInnen KrankenpflegerInnen KrankenpflegehelferInnen Pflegehilfskräfte Wohngruppenhilfen Hauswirtschaftsdienst: Hauswirtschaftsleitungen Küchenleitungen Köche / Köchinnen HauswirtschafterInnen Küchen- und Hauswirtschaftshilfen Wäscherinnen Verwaltung: Geschäftsführer Heimleitungen Verwaltungsangestellte (Bürokauffrau / -mann) technischer Angestellter EDV-Beauftragter Bilanzbuchhalter Personalfachkauffrau /-mann Haustechnik: Hausmeister Sonstige: Auszubildende AltenpflegerIn Friseurinnen Zivildienstleistende Praktikanten

Betriebszugehörigkeit
Ein fester Mitarbeiterstamm, eine möglichst geringe Personalfluktuation sind eine wichtige Voraussetzung für eine gute Aufbau- und Ablauforganisation. Die Stiftung bemüht sich, durch aktive Personalpolitik die Mitarbeiter an sich zu binden. Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit je Mitarbeiter beträgt per 31.12.2016 9,1 Jahre. Rund 1/3 der Belegschaft sind länger als 10 Jahre bei der Stiftung beschäftigt. Es besteht somit eine gute Mischung zwischen langjährigen berufs- und betriebserfahrenen und neuen Mitarbeitern.