Stiftung St. Thomaehof » Die Stiftung » Mitarbeiter » Betriebsrat

Betriebsrat
Die Wertschätzung für die Mitbestimmung der Mitarbeiter beruht auf den Grundsätzen des Leitbildes der Stiftung St. Thomaehof und ist damit ein Teil der Geschäftspolitik der Stiftung. Die Mitarbeiter der Stiftung haben die Möglichkeit, sich durch den von ihnen gewählten Betriebsrat vertreten zu lassen. Der Betriebsrat der Stiftung St. Thomaehof besteht aus 11 Mitgliedern. Zwei Mitglieder des Betriebsrates sind zur Wahrnehmung der Betriebsratsaufgaben voll von der Arbeit freigestellt. Der Betriebsrat hat verschiedene Fachausschüsse, wie z.B. den Betriebsausschuss, den Personalausschuss, gebildet. In Ausübung seiner Aufgaben führt der Betriebsrat regelmäßig Sitzungen durch. Die Geschäftsführung nimmt im Turnus an den Sitzungen des Betriebsrates teil.